Juli bis Dezember 2011: Buchprojekt „Lausitzer Seenland II“ im Auftrag des WochenKuriers

Im Osten was Neues zu Ostern

2008 erschien das gut 240-seitenstarke Buch-Pilot-Projekt über das „Lausitzer Seenland“ – über eine Region, die sich durch den aktiven und inaktiven Braunkohletagebau zu einem gigantischen Naherholungsgebiet mausert.

Die Region verändert sich schnell, so dass nach vier Jahren und einer ausverkauften ersten Auflage eine aktualisierte Version geplant wurde. Meine Aufgabe bestand darin, Alt- wie Neukunden zu akquirieren sowie die Redaktion für die zahlenden Hauptdarsteller zu übernehmen.


 
 
 
 

Sowohl Einheimische als auch Touristen dürfen nun auf das Erscheinen des neuen 280-seitigen wie maximal bebilderten Wälzers über das „Lausitzer Seenland“ gespannt sein. Die preiswerte Reise geht vom Bergheider See – in der Nähe der Stadt Finsterwalde – zum Bärwälder See – nah der Gemeinde Boxberg – durch Stadt, Land und Geschichte. Dabei erfahren die LeserInnen wissenswerte Details über die Lausitzer, ihre Traditionen sowie die sorbische Kultur. Gebongt wird 2012 zu Ostern für 24,90 Euro.

Quelle Karte: Lausitzer Seenland.de


 
 
 
 

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Du hast noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s